Willkommen beim Pflegerat NRW

Der  Pflegerat NRW ist eine Landesarbeitgemeinschaft der Pflegeberufsverbände und Pflegeorganisationen im Land Nordrhein-Westfalen.

Der Pflegerat NRW hat sich zum Ziel gesetzt, die Meinungsbildung der Mitgliedsverbände zu bündeln und zu koordinieren, um gemeinsame Positionen zu gesundheits-, pflegeberufs- und sozialpolitischen Themen gegenüber Politik und Öffentlichkeit zu vertreten.

Insbesondere sind dies folgende Ziele:

  • Darstellung der Bedeutung und des Nutzens der professionellen Pflege im Gesundheitssystem für die Bevölkerung des Landes Nordrhein-Westfalen
  • Politische Durchsetzung von pflegeberuflichen Zielen auf Landesebene
  • Mitgestaltung bei Veränderungen im Gesundheits-, Sozial- und Bildungswesen im Land Nordrhein-Westfalen
  • Förderung der Weiterentwicklung von Bildung und Wissenschaft in der Pflege
  • Förderung der Weiterentwicklung der Qualität in der Pflege
  • Errichtung der Selbstverwaltung in der Pflege
  • Zusammenarbeit mit dem Deutschen Pflegerat 

Aktuell

Landtag NRW: Expertenanhörung zur Pflegekammer

Ein weiterer Schritt in die richtige Richtung! Kammerbefürworter zufrieden!

 Am 26.10.2016 fand im Landtag NRW eine Expertenanhörung des Ausschusses für Arbeit, Gesundheit und Soziales statt. Das Thema: „Stärkung und Aufwertung der Pflege durch Selbstverwaltung- NRW braucht eine Pflegekammer“. Ludger Risse, Thomas Kutschke und Jens Albrecht waren als Sachverständige für den Pflegerat NRW im Landtag.

Weiterlesen ...

Vorstandswahl 2016

Die stimmberechtigten Vertreter der im Pflegerat NRW beheimateten Pflegeverbände aus Nordrhein-Westfalen votierten jetzt in Düsseldorf bei der im Zweijahresrhythmus stattfindenden Wahl der Ratsvorsitzenden für eine personelle Kontinuität. Ludger Risse (Werne) tritt seine 6. Amtsperiode als Vorsitzender  an. Im Amt bestätigt wurden ebenso die gleichrangig gestellten stellvertretenden Vorsitzenden Thomas Kutschke (Mönchengladbach) und Matthias Krake (Telgte).

„Die Ziele der nächsten Legislaturperiode sind klar abgesteckt“, erläuterte Ludger Risse nach seiner Wahl mit Blick auf die NRW-Landtagswahl im Mai 2017.

Weiterlesen ...